An dieser Stelle berichten wir mit kurzen Beiträgen über Neuigkeiten und Interessantes aus unserem Verein.

Kita Kiezforscher: Elternabend

Am 23. Mai 2022 fand unser erster Elternabend in diesem Jahr statt. Die Eltern und Elternvertreter*innen stellten sich vor und lernten sich kennen. Wir besprachen aktuelle Themen aus der Kita und vereinbarten gemeinsame Regeln. Während des Elternabends gründeten wir unsere Eltern-Garten-AG. Wir freuen uns schon jetzt darauf, unseren Garten zusammen mit den Eltern und Kindern zu gestalten. Im Juli werden wir bei unserem Garten-Sommerfest gemeinsam feiern.

Kita Kiezforscher: Bepflanzen der Hochbeete und Gestaltung des Kita-Gartens

In diesem Jahr beschäftigen wir uns besonders mit der Gestaltung unseres Kita-Gartens. Wir verbringen täglich so viel Zeit im Garten, dass wir es hier besonders schön haben wollen. Als erstes kümmerten wir uns nun um die Bepflanzung unserer Hochbeete. Wir pflanzten Erdbeeren, Tomaten und Gurken in die Hochbeete ein. Außerdem besorgten wir einige Blumen, die nun unsere Außenfläche bunter machen. Jeden Tag beobachten die Kinder, wie sich die einzelnen Pflanzen in ihrem Wachstum verändern. Sie gießen die Pflanzen und gehen vorsichtig mit ihnen um. In der kommenden Zeit wollen wir gemeinsam mit den Eltern eine Garten-AG gründen. Wir freuen uns schon jetzt, unsere Erdbeeren, Gurken und Tomaten zu ernten und zu essen.

In den Frühling mit dem Tanztee-Abend

Am 23. April 2022 fand im Rahmen des Projektes „Community 50+“ unser monatlicher Tanztee-Abend statt. Nach der Winterpause wegen der Corona-Beschränkungen konnten die Tanzliebhaber sich endlich über heiße Rhythmen freuen. Beim geselligen Tanzabend konnten die Besucher wieder zu den internationalen Hits das Tanzbein schwingen, Live-Gesang von Yana Afonina genießen, unterhaltsame Gespräche mit den Gästen aus verschiedenen Kulturkreisen führen und neue Bekanntschaften knüpfen, sowie den Auftritt von einer Hobbytänzerin mit lyrisch-orientalischem Tanz und eigener Choreographie bewundern.

Kita Kiezforscher: Ostern

Die Kinder haben in Vorbereitung auf das Osterfest Karten für Ihre Familien gestaltet. Dabei konnten die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Wir lernten verschiedene Gedichte kennen. Als weitere Attraktion färbten die Kinder mit unterschiedlichen Farben die Hühnereier. Im Anschluss versteckten die Kinder die gestalteten Ostereier in der Garderobe und nahmen diese mit nach Hause.

Kita Spielatelier: Projekt „Film und Medien“

Im Monat März kam durch die vergangene Berlinale das Thema „Film und Medien“ bei den Kindern der Kita Spielatelier auf. Dieses Thema haben wir aufgegriffen und ein Projekt gemeinsam geplant. Im Zuge dessen fanden unterschiedliche Angebote und Aktivitäten statt z.B. Filme mit Legomännchen, Slow-Motion Aufnahmen, Naturaufnahmen.

Als gemeinsamer Abschluss fand auf Wunsch der Kinder ein Filmabend und Ausflug ins Filmmuseum statt. Des Weiteren waren wir in der Bibliothek um eine breite Auswahl an Filmen ermöglichen zu können und einen nachhaltigen Umgang mit Büchern zu vermitteln. Den Kindern hat der Bibliothekausflug viel Freude bereitet, daher planen wir diesen demnächst zu wiederholen.

Kita Spielatelier: Brandschutzprojekt

In den letzten Monaten fanden im Rahmen des Brandschutzprojektes in der Kita Spielatelier unterschiedliche Aktivitäten und Angebote statt. Mittels eines Theaterstücks, Gesprächsrunden, Büchern und Liedern wurden Informationen rund um das Thema den Kindern nahe gebracht. Wichtige Punkte waren hierbei die Entstehung, die Nutzung und die Gefahren von Feuer, sowie die Aufgaben der Feuerwehr und ihre Fahrzeuge. Besonderes interessiert waren die Kinder außerdem an den verschiedenen Experimenten z.B. ein Vulkanexperiment und dem Versuch eine Teelichtflamme zu löschen. Ein besonderes Augenmerk haben wir auf das Verhalten beim Brand gelegt. Im Zuge dessen haben wir den Notruf geübt, sind Fluchtwege in der Kita durchgelaufen und haben zum Schluss mit allen Kindern und Erzieher*innen eine Brandschutzübung durchgeführt.

Kita Kikado: Gartenprojekt

In Zusammenarbeit haben wir mit den Eltern und Kindern unseren Garten etwas umgestaltet. Dabei haben wir vorhandene Spielgeräte mit neuer Farbe versehen und einige neue Spielgeräte selbst gebaut. So sind z.B. eine kleine Matschküche und eine Ballstation aus Paletten entstanden. Des Weiteren haben wir die Laubblätter entsorgt und neuen Rasen angesät, welchen die Kinder dann täglich gießen und regelmäßig mit Kaffeesatz gedüngt haben. Für unser Gartenprojekt haben wir noch einiges geplant, was wir im Frühjahr mit den Eltern und Kindern umsetzen möchten.

Vereinszentrum Lavka: Neujahrsfest

Am 26. und 29. Dezember 2021 fand in unserem Vereinszentrum „Lavka“ das Neujahrsfest „Zu Gast beim Märchen“ für die Kinder statt. Verschiedene Märchenfiguren kamen zu Besuch. Es gab spannende Spiele, mitreisende Tänze und selbstverständlich Geschenke für die Kinder. Informationen über Kurse & Angebote in unserem Vereinszentrum „Lavka“ finden Sie auf der Seite: Lavka

Projekt 50+: Weihnachtsworkshop

Kurz vor Weihnachten fand in unserem Vereinszentrum „Lavka“ ein Kreativworkshop für die Teilnehmer*innen des Projekts „Community 50+“ in Spandau statt. Alle Handarbeit-Liebhaber haben den Christbaumschmuck aus Filz selbst genäht und dekoriert. Abschließend konnten die Gäste bei einer Teerunde anregende Unterhaltung in der interkulturellen Gesellschaft genießen.

Sprachschulen: Weihnachtsfeiern

Auch dieses Jahr wurde, aufgrund der aktuellen Situation, das Ende des Jahres an unseren russischen Samstags-Sprachschulen leider nicht wie gewohnt mit einem großen Fest gefeiert. Jede Klasse hat ein kleines Weihnachtsfest für sich selbst veranstaltet. Der russische Weihnachtsmann – Ded Moroz (Väterchen Frost) hat bei den Kindern aber trotzdem vorbeigeschaut und die Geschenke mitgebracht. Mit Liedern, Gedichten und Tänzen haben die Kinder in selbstgeschmückten Klassenräumen sehr viel Spaß gehabt und bestimmt ein wenig festlicher Stimmung in die Ferien mitgenommen. Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022!

Kita Herthastraße: Besuch vom Schneemann

Am 20. Dezember 2021 hatten wir Besuch von einem Schneemann! Der große Schneemann bat die Kinder um Hilfe, denn er hatte seine Nase verloren. Gemeinsam überlegten die Kinder und der Schneemann welche der Nasen die richtige sein könnte und nach kurzer Zeit fanden sie die passende. Glücklich und zufrieden verabschiedete sich der Schneemann und zum Schluss spazierte noch der Weihnachtsmann an unserem Fenster vorbei. Das war ein aufregender Tag. Wir wünschen allen Kindern und Familien schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Kita Spielatelier: Weihnachtsprojekt

Seit dem 01. Dezember 2021 verfolgen die Kinder der Kita Spielatelier ihr Weihnachtsprojekt. Ziel des Projektes ist es eine schöne Weihnachtsfeier auf die Beine zu stellen. Die Kinder haben sich verschiedene Aktivitäten für die Zeit zur bis Weihnachtsfeier überlegt. Täglich wird der Adventskalender geöffnet und eine der unzähligen Aktivitäten bewältigt. Beispielsweise haben wir die Kita weihnachtlich dekoriert, einen Weihnachtsbaum aus Filz gebastelt und kleine Geschenke für die Eltern hergestellt. Zudem haben sich die Kinder auch kleine Aufgaben für zu Hause mit ihren Eltern überlegt, beispielsweise Wunschzettel schreiben. Diese wurden im Morgenkreis angeschaut und anschließend an den Weihnachtsmann nach Himmelpfort geschickt.

Kita Anderland: Team-Weihnachtsfeier

Am 17. Dezember 2021 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen machten wir es uns in der Kita gemütlich. Bei gutem Essen, weihnachtlicher Musik und lustigen Spielen konnten wir mit viel Spaß das Jahr ausklingen lassen und freuen uns bereits auf das Jahr 2022 mit neuen tollen Projekten. Wir wünschen allen Kindern und Familien besinnliche Weihnachten und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Kita Wiesenpieper: In der Weihnachtsbäckerei…

Was gibt es schöneres, als in der Weihnachtszeit, Plätzchen zu backen und zu vernaschen? Unsere Kita Kinder lernten unter Anleitung, wie ein gesunder Plätzchenteig hergestellt wird. Anschließend wurden die Plätzchen ausgestochen und gebacken. Vom Teig genascht wurde natürlich auch 🙂 Zum Vesper gab es dann die bunt verzierten Plätzchen zu essen.

Kita Kiezforscher: Weihnachtszeit

Im Dezember gestalteten wir mit den Kindern unseren Wunschsterne-Adventskalender. Jedes Kind gestaltete dafür seinen eigenen Wunschstern mit z.B. folgenden Wünschen: Als Erste/r in den Garten gehen; ein Buch zum Vorlesen aussuchen; malen; ein Lied im Morgenkreis aussuchen; Kuchen backen. Alle Sterne wurden sichtbar im Forscher- und Bauraum aufgehängt und mit den Zahlen von 1-23 beschriftet. Jeden Tag zogen wir 1 Wunschstern mit unserem Rentier-Kuscheltier. Die Kinder tauften das Rentier auf den Namen „Sternenwunsch“. Bereits gezogene Sterne wurden zur Dekoration am Fenster befestigt.

In der Nacht vom 05.12. zum 06.12. war der Nikolaus bei uns zu Besuch. Er verteilte in der Garderobe Glitzer und Watte und ließ uns einen Brief und ein kleines Geschenk da. Der Nikolaus schenkte uns die Zutaten, um selbst Knete herzustellen.